Aktuelle Meldungen

Die Stadt Traunreut bietet wieder ein Sommerferienprogramm an

24.05.2024

Interessierte Anbieter werden gebeten, sich bis zum 11. Juni online zu registrieren.

Das Ferienprogramm der Stadt Traunreut garantiert für viele Kinder und Jugendliche seit Jahren spannende Aktionen und Erlebnisse in den Sommerferien. Die Vorbereitungen für heuer sind in der Stadtverwaltung bereits angelaufen. Interessierte Veranstalter und Anbieter sind nun gebeten, sich bis zum 11. Juni zu registrieren, damit auch 2024 wieder ein möglichst umfangreiches und buntes Angebot präsentiert werden kann.

Im letzten Jahr haben heimische Vereine, Institutionen, Ehrenamtliche und die Stadtverwaltung mit 51 Aktionen insgesamt rund 680 Kindern und Jugendlichen abwechslungsreiche Ferien daheim ermöglicht. Auch dieses Jahr soll sich das Ferienprogramm wieder möglichst abwechslungsreich gestalten.

„Ich wurde schon oft von Eltern darauf angesprochen, wie begeistert ihre Kinder von den verschiedenen Events unseres Ferienprogramms waren. Es macht mich als Ersten Bürgermeister sehr froh, dass Traunreut eine Stadt ist, in der so viel Engagement und Herzblut aufgewendet wird, um unseren jungen Mitbürgerinnen und Mitbürgern eine schöne Zeit zu bereiten.“, erklärt Erster Bürgermeister Hans-Peter Dangschat.

Interessierten Anbietern steht wieder eine Onlineplattform zur Verfügung, in die sie ihre Aktionen einpflegen können. Anbieter, die schon im letzten Jahr dabei waren, können sich mit ihrem vorhandenen Profil unter www.traunreut.feripro.de wieder anmelden. Wer neu dabei ist, wird gebeten, sich auf derselben Webseite zu registrieren. Natürlich steht das Ferienprogramm-Team gerne unter ferienprogramm@traunreut.de oder auch telefonisch unter 08669 857 -143 oder 0869 857 -336 unterstützend zur Seite und freut sich über baldige Meldungen.

Das Ferienprogramm wird wieder online präsentiert und digital buchbar sein. Die Aktionen verteilen sich über die gesamten Sommerferien, also die Zeit vom 29. Juli bis zum 09. September 2024. Der Buchungsstart für die Events wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Weitere Meldungen finden Sie im Meldungen Archiv