Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Traunreut  |  E-Mail: k1@traunreut.de  |  Online: www.traunreut.de

Laura Dziewior absolviert D3-Prüfung

Souveräner Auftritt in Grünwald

Die sogenannten freiwilligen Leistungsprüfungen (FLP) wurden im Jahr 2007 vom Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen ins Leben gerufen. Unterteilt auf die Stufen D1, D2 und D3, geben sie den Musikschülern die Möglichkeit, auf ein Ziel hinzuarbeiten und den Stand Ihre Könnens von einer Jury beurteilen zu lassen, eine gute Einrichtung, von der an unserer Musikschule rege Gebrauch gemacht wird.

 

Ein hohes Maß an Fleiß des Schülers und Engagement des Lehrers sind zu einem erfolgreichen Gelingen unabdingbar. D1 und D2 können an jeder Musikschule absolviert werden, zur D3 Prüfung, deren Niveau mit einer Aufnahmeprüfung an einer Musikhochschule vergleichbar ist, muss man fast bis München fahren, genauer gesagt in die Musikschule Grünwald, da zu dieser nur wenige Schüler sich trauen, anzutreten.

 

 

 

Am 21. Juli 2018 war es soweit: nach Jahren fleißigen Übens und intensiver Vorbereitung fuhr Laura Dziewior, wohnhaft in Traunreut, Schülerin des Johannes-Heidenhain-Gymnasiums und unserer Musikschule, nach Grünwald, um sich am Vormittag zunächst einer anspruchsvollen Theorieprüfung zu stellen, und am Nachmittag die praktische Prüfung zu absolvieren.

 

Die Anforderungen waren hoch: neben diversen Tonleitern in Dur- und Molltonarten über 3 bis 4 Oktaven, spielte Laura Werke von Saint-Saens, Fauré und Schostakowitsch und hatte zum Schluss noch ein anspruchsvolles Stück vom Blatt zu spielen. Technisch und musikalisch meisterte sie die Prüfung souverän und überzeugte die Jury mit ihrem eindrucksvollen Cellospiel.

 

Mit ihren 15 Jahren war Laura die jüngste Prüfungsabsolventin an diesem Tag, zu dem in ihrem Fach nur zwei weitere Cellistinnen aus dem Münchner Raum angetreten waren. Begleitet wurde Laura von der Salzburger Pianistin Minka Popovic, die sich viel Zeit zu den erforderlichen Proben nahm und kongenial den wichtigen Klavierpart beisteuerte.

 

Cellolehrer Simon Nagl und die Musikschule Traunwalchen gratulieren Laura ganz herzlich zu dieser erfolgreichen Leistung und hoffen auf weitere musikalische Sternstunden mit Laura!

drucken nach oben

Aktuelles

Laura Dziewior absolviert D3-Prüfung

Souveräner Auftritt in Grünwald