Beim zweiten Wochenende beim Traunreuter Weihnachtsmarkt stehen vor allem die Kinder im Mittelpunkt – egal ob klein oder groß. Am Freitag ab 17.30 Uhr kommt endlich der Nikolaus mit seinem Krampus auf den Rathausplatz. Und er hat natürlich auch ein kleines Geschenk für jedes Kind im Gepäck.

In Zusammenarbeit mit Edeka Klück konnte das Team des Stadtmanagements den Nikolaus überreden Schokoladennikoläuse aus Fair-Trade-Schokolade den Kindern zu schenken. Die für einige Kinder lang erscheinende Zeit des Wartens wird mit Auftritten des Städtischen Kindergartens sowie des evangelischen Kindergartens verkürzt werden. Den Abend beschließt dann die in Traunreut zum ersten Mal auftretende Nußdorfer Saitenmusik mit staaden Volksmusikstücken.

Großes Weihnachtsgewinnspiel der ARGE

Der Samstag hat es in sich: Bereits um 17.30 Uhr startet das Weihnachtsgewinnspiel der ARGE Traunreut. Auch am zweiten Adventswochenende werden wieder ein Fernseher sowie eine Vielzahl an Gutscheinen der Traunreuter Geschäfte verlost. Mitmachen lohnt sich also.

Ab 18 Uhr ist es dann wieder kurzzeitig vorbei mit der staaden Weihnacht. Die Perchten des Hochberg Pass aus Traunstein besuchen den Weihnachtsmarkt in Traunreut. Alleine 15 große Perchten und etwa 10 Kinderperchten werden auf dem Rathausplatz erwartet. Mit den kunstvoll geschnitzten Masken der Schönperchten und der Schiachperchten werden sie versuchen den Winter auszutreiben.

Ortsdurchfahrt Traunreut/Rathausplatz am 7.12. von 17 Uhr bis 20 Uhr gesperrt

Wichtig dabei ist, dass zur Durchführung des Perchtenlaufs am Samstag den 7. Dezember in der Zeit von 17 Uhr bis 20 Uhr die Ortsdurchfahrt Traunreut (St2096/Rathausplatz) für den gesamten Verkehr gesperrt wird. Die Umleitung erfolgt innerörtlich über die Fridtjof-Nansen-Straße, Carl-Köttgen-Straße, Traunring und die TS42.

Alle Informationen zum Programm des Weihnachtsmarktes finden Sie unter www.traunreut.de/weihnachtsmarkt .