Stadtbücherei Traunreut
Medienübergabe an eine Leserin unter Einhaltung der Hygienemassnahmen und Abstandregel

Nach längerer Pause dürfen Büchereien wieder einen Bestell- und Abholservice, „Click and Collect“ genannt, bereitstellen. Auch die Traunreuter Stadtbücherei hat dies für ihre Leserinnen und Leser eingerichtet. Das Angebot wird von großen und kleinen Leseratten rege genutzt, berichtet Büchereileiterin Sabrina Liebau erfreut.

Seit dem 22.01.2021 läuft „Click and Collect“ wieder in Traunreut und seitdem sind bereits weit über 50 Bestellungen eingegangen. Allein übers Wochenende erreichten die Stadtbücherei zehn Bestellungen. „Die Möglichkeit der Abholung wird von allen Lesern sehr begrüßt. Viele schreiben sogar in ihre Bestell-Mails, dass sie sich sehr darüber freuen, für sich und ihre Kinder neuen Lesestoff zu holen.“ berichtet Sabrina Liebau. Sie und ihr Team bereiten die bestellten Medien schon verpackt in umweltfreundliche Papiertüten vor, so dass diese nur noch abgeholt werden müssen und die Übergabe somit auf ein Minimum beschränkt sei. Sie betont auch, dass das vorgeschriebene Tragen von ffp-2 Masken von allen Abholern vorbildlich umgesetzt werde.

Auch Leserin Marion Krutzlinger aus Offling zeigt sich begeistert: „Ich möchte mich auch im Namen meiner Familie für dieses tolle Angebot bedanken. Gerade im Lockdown fallen viele andere Aktivitäten ja weg und somit freuen wir uns umso mehr, dass wir uns wieder mit Lesestoff versorgen können.“

Die Leserinnen und Leser können über ein Bestellformular auf der Internetseite der Stadt Traunreut ihre Medienwünsche übermitteln. Titel und weitere Angaben können über den WebOPAC, den Onlinekatalog der Stadtbücherei, recherchiert werden. Bestellungen bis 17 Uhr werden bis zum nächsten Tag bearbeitet und können dann am hinteren Büchereieingang in Empfang genommen werden. Die Terminvergabe erfolgt per E-Mail sowie telefonisch, somit ist für einen reibungslosen Ablauf gesorgt.

Traunreut, Stadtbücherei
Sabrina Liebau, Leiterin der Stadtbücherei Traunreut demonstriert den Ablauf von “Click and Collect”