Der Sommer dahoam ist vorbei und die Stadt kann auf eine große Vielfalt und tolle Events zurückblicken. Mit Rock, Pop, Kabarett, Lesungen und Theater war alles geboten. Mit den Veranstaltungen in der Theaterfabrik, dem Programm von Oskar Konzerte auf Schloss Pertenstein, den beiden Open-Air im Freibad bzw. im Kultur- und Veranstaltungszentrum k1 sowie dem Rathausplatz war nahezu das gesamte Stadtgebiet mit dabei.

Ein zu großen Teilen gut gefüllter Traunreuter Rathausplatz und gemütliche Musik mit Songs zum Mitsingen fassen den Sommer dahoam perfekt zusammen. Die Besucher waren bester Laune und genossen sichtlich die schönen Konzerte und das vielfältige Angebot an leckeren kulinarischen Highlights.

„Es freut mich sehr, dass in Traunreut so viel geboten war“, so Erster Bürgermeister Hans-Peter Dangschat. „Unser Angebot reichte von kleinen aber feinen Konzerten auf dem Rathausplatz über schöne Aufführungen in der Theaterfabrik bis zu den größeren Open-Air Veranstaltungen vom k1 im Freibad und von Oskar Konzerte auf Schloss Pertenstein. So konnten wir unter Einhaltung der Coronaregeln zwar mit Abstand aber doch gut gelaunt und gemeinsam einen schönen Sommer dahoam verbringen“.

Gleich zwei Premieren konnten das Team des k1 sowie der Veranstalter Oskar Konzerte im Schloss Pertenstein anbieten: zum ersten Mal gab es Open-Air-Konzerte im Freibad und ein Festival auf dem Schloss. Beide Programme waren gespickt mit tollen national bekannten Künstlern und wurden vom Publikum begeistert aufgenommen. Auch die Theaterfabrik Traunreut war mit gewohnt hoher Qualität voller Eifer dabei und freute sich über einen Neustart der Kulturszene.

Zusammenfassend war das Kulturprogramm im Sommer dahoam in Traunreut ein gelungener Restart des kulturellen Lebens in der Stadt. Leider mussten einige Veranstaltungen dem regnerischen Sommer weichen und mussten verlegt bzw. abgesagt werden.