40 Jahre gibt es das Traunreuter Rathaus in seiner heutigen Form schon und 10 Jahre den Erweiterungsbau. Anlässlich dieses Jubiläums öffneten sich am Sonntag, den 03. März 2024, die Türen des Rathauses für alle Interessierten. Mehrere hundert Menschen nahmen dieses Angebot gerne an.

Die Stadtverwaltung hatte sich einiges für diesen Tag einfallen lassen. Büros und Ämter präsentierten ihren Arbeitsplatz und vor allem ihre Leistungen und Projekte, das Stadtarchiv führte bei einer Bilderausstellung durch die Geschichte des Rathauses und der Umgebung, und natürlich war auch das Bürgermeisterbüro geöffnet. Es durfte im Goldenen Buch der Stadt geblättert werden, im Sitzungssaal wurden historische Filme über die Stadt aus den 60er Jahren gezeigt und Präsentationen veranschaulichten beispielsweise Bauprojekte und Veranstaltungen im Stadtgebiet. Die Stadt Traunreut präsentierte sich auch als Arbeitgeber und machte auf die zahlreichen Ausbildungen aufmerksam, die junge Menschen in Traunreut absolvieren können. Mit Aktionen wie einer Luftballontier-Station gab es auch für die jüngsten Traunreuterinnen und Traunreuter einiges zu erleben. Die Feuerwehr Traunreut warb mit einem Stand um Nachwuchs, und ein Stand der Fairtrade-Stadt Traunreut bot Schokolade und Kaffee zum Probieren an. Erster Bürgermeister Hans-Peter Dangschat freute sich über den regen Austausch mit den Gästen im Rathaus und die vielen positiven Rückmeldungen: „Es ist sehr schön, dass so viele Bürgerinnen und Bürger gekommen sind, um einen Blick hinter die Kulissen des Rathauses unserer Stadt zu werfen. Mein Dank für die großartige Organisation gilt allen Mitarbeitenden der Stadtverwaltung“.