Wärmepumpe und Photovoltaik eine lohnende Kombination

Erneuerbare Energiequellen werden immer attraktiver, da der Klimaschutz weiter in den Mittelpunkt der Gesellschaft rückt und konventionelle Brennstoffe wie Öl oder Gas im Preis immer weiter steigen. Ein Beispiel für die Nutzung erneuerbarer Energien ist die Wärmepumpe, diese holen zum Beispiel Wärme aus dem Erdreich, dem Grundwasser oder der Luft, heizen damit das Haus und liefern zudem Warmwasser. Ganz ohne zusätzliche Energie kommt die Wärmepumpe allerdings nicht aus, denn zum Betrieb des Gerätes wird Strom benötigt.

Um die Wärmeversorgung mit einer Wärmepumpe zumindest in der Jahresbilanz CO2-neutral halten zu können, bietet sich die Installation einer Photovoltaikanlage ergänzend an. Denn trotz einer geringeren Einspeisevergütung sind Photovoltaikanlagen für Hausbesitzer weiterhin eine lohnende Investition, gerade wenn möglichst viel des auf dem Hausdach produzierten Stroms selbst verbraucht wird. Die Kosten für den Solarstrom der Marke Eigenproduktion liegen angesichts stark gesunkener Kosten für Photovoltaik-Module nur noch bei umgerechnet rund zehn Cent pro Kilowattstunde, während der Energieversorger rund 30 Cent dafür verlangt.

Mit der Kombination Wärmepumpe und Photovoltaikanlage kann sich die PV-Anlage noch schneller amortisieren, der Hausbesitzer kann seine Öko-Jahresbilanz verbessern und leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Vor allem bei Sanierungen ist aber zu beachten, dass der Einsatz einer Wärmepumpe hinsichtlich der Effizienz kritisch geprüft werden sollte, andernfalls drohen trotz PV-Anlage hohe Stromkosten.

Mehr Informationen zu Wärmepumpen, PV, erneuerbare Energien und weiteren Themen rund um energetisches Bauen und Sanieren bietet die Energieagentur Südostbayern GmbH mit der kostenlosen Energieberatung. Die Energieberatung für alle Bürgerinnen und Bürger der Landkreise Berchtesgadener Land und Traunstein wird aktuell telefonisch angeboten.Info und Anmeldung unter Telefon 0861 58-70 39. Weitere Informationen gibt es auch unter www.energieagentur-suedost.bayern.

Die aktuellen telefonischen Beratungstermine der Energieagentur Südostbayern GmbH:

Donnerstag06. Mai 202114:00 – 18:00 Uhr
Montag10. Mai 202114:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch12. Mai 202114:00 – 18:30 Uhr
Montag17. Mai 202113:00 – 18:00 Uhr
Dienstag18. Mai 202113:00 – 16:00 Uhr
Mittwoch19. Mai 202113:30 – 17:00 Uhr
Donnerstag20. Mai 202114:00 – 18:00 Uhr
Dienstag25. Mai 202114:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag27. Mai 202114:00 – 18:00 Uhr
Montag31. Mai 202113:00 – 18:00 Uhr

Terminvereinbarung im Rathaus

Öffentliche Sicherheit, Ordnung und Verkehr (SG 111)
Telefon: +49 8669 857 - 337
Fax: +49 8669 857 - 22337
E-Mail: ordnungsamt@traunreut.de