Die Müllsammelaktion für ein „Sauberes Traunreut“ ist inzwischen für viele Bürgerinnen und Bürger der Stadt schon ein fester Bestandteil des Kalenders. Jetzt steht fest, wieviel Müll dieses Jahr gesammelt wurde. Insgesamt füllte der Bauhof nach der Aktion 30 Kubikmeter Müll in Container. Zusätzlich wurden noch gut 30 Autoreifen entsorgt. Die zahlreichen vollen Müllsäcke waren von den sammelnden Gruppen und Personen während der Aktionswoche am Straßenrand abgestellt und anschließend von Mitarbeitern des Bauhofs abgeholt worden.

Auch dieses Jahr waren wieder sehr viele junge Menschen unterwegs, um das Stadtgebiet von herumliegendem Müll zu befreien. Allein die heimischen Kindergärten und Schulen nahmen mit 1020 Personen teil. Mit dabei waren auch Gruppen der Jugendsiedlung und des Wilhelm-Löhe-Zentrums. Außerdem beteiligten sich verschiedenste Organisationen und Gruppierungen – von Kommunionkindern über die heimischen Feuerwehren und das THW, die Naturfreunde und verschiedenste Sportvereine bis hin zur Dirndlschaft Stein und dem Jugendzentrum. Familien waren genauso unterwegs wie Einzelpersonen oder große Gruppen und Vereine. Auch einige Stadträte beteiligten sich an der Aktion, die federführend von dem Umweltreferenten der Stadt Traunreut Martin Czepan geleitet wurde. Unterstützt wurde er vom Ordnungsamt der Stadt Traunreut sowie von den Stadträten Bernhard Seitlinger und Hans Jobst, die sich bei der Organisation in den verschiedenen Ortsteilen einbrachten.

Gesammelt wurde teilweise schon in der Woche vor dem Haupt-Aktionstag am 16. März. An diesem Tag stand dann nach dem Müllsammeln das große Finale mit ca. 150 Teilnehmern, einer gemeinsamen Brotzeit und der Ausgabe von Schwimmbad- und McDonalds-Gutscheinen an.

Erster Bürgermeister Hans-Peter Dangschat: „Vielen Dank für die überwältigende Teilnahme an der diesjährigen Müllsammelaktion für ein sauberes Traunreut! Es freut mich, dass sich wieder so viele für unsere Stadt engagiert haben! Danke an alle Beteiligten und die Organisatoren im Hintergrund für diese tolle Leistung.“

Müllaktion, Traunreut, Dangschat
Erster Bürgermeister Hans-Peter Dangschat mit den Stadträten Hans Jobst, Martin Czepan (Umweltreferent) und Bernhard Seitlinger bei der Abschlussbrotzeit der Müllsammelaktion.