Für die konsequente Weiterentwicklung und Prüfung der IT-Sicherheit in der Verwaltung empfing Hans-Peter Dangschat, Erster Bürgermeister der Stadt Traunreut, das „Siegel für kommunale IT-Sicherheit“ des Bayerischen Landesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik. Das Siegel zeichnet Kommunen aus, die ihre Sicherheitskonzepte auf die Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorgaben erfolgreich angepasst haben. Es dient zudem als Beleg für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Bürger- und Wirtschaftsdaten.

Die zunehmende Digitalisierung in der Verwaltung eröffnet neue Möglichkeiten – etwa im Bereich Effizienzsteigerung sowie neue digitale Dienstleistungsangebote für Bürger. Gleichzeitig steigt aber auch die Bedrohungslage: Behörden sind zunehmend Ziel organisierter Cyberkriminalität. Die Zahl der erfolgreichen Angriffe auf Verwaltungen steigt seit Jahren an.

Um diesen Trend entgegenzuwirken und eine sichere, funktionstüchtige IT-Infrastruktur zu gewährleisten, setzt die Stadt Traunreut auf kontinuierliche Prüfung und Verbesserung Ihrer Informationssicherheit: „Wir legen unter anderem sehr großen Wert auf Sensibilisierung der Angestellten durch E-Learning, optimieren unser Datensicherungskonzept laufend, und haben unser Notfallkonzept für beispielsweise Systemausfall, angepasst, um Daten in der Verwaltung bestens zu schützen.“, schildert Yusuf Gülperi, der Leiter der IT-Abteilung der Stadt Traunreut.

„Ich bin sehr zufrieden mit der erneuten Auszeichnung, denn so kann den Bürgerinnen und Bürgern die Angst vor der Digitalisierung genommen werden. Unsere IT-Experten sind bestens geschult und tun in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Traunstein alles, um die Datensicherheit in der Verwaltung immer auf dem aktuellsten Stand zu halten.“, erklärt auch Erster Bürgermeister Hans-Peter Dangschat.

Mit der Überprüfung und Anpassung der Sicherheitskonzepte an die aktuelle Bedrohungslage war der Informationssicherheitsbeauftragte des nördlichen Landkreises Traunstein, Andreas Gehret, in Zusammenarbeit mit dem IT-Verantwortlichen der Stadt Traunreut, Yusuf Gülperi, betraut. Gehret übergab das Siegel am 27.05.2024 an den Ersten Bürgermeister.

Das Erreichen des Siegels in Version 3.0 stellt laut Gehret eine herausragende Leistung dar und beweist der Stadt Traunreut, dass sie den heutigen Anforderungen an die Informationssicherheit und der Verantwortung für die Daten der Bürger gerecht wird.

IT Sicherheit, Stadt Traunreut, Dangschat, Traunreut
Andreas Gehret, zuständiger Informationssicherheitsbeauftragter des Landkreis Traunstein; Yusuf Gülperi, Leitung Sachgebiet IT,
Stadt Traunreut; Erster Bürgermeister Hans-Peter Dangschat; Sarah Wirth, Leitung Allgemeine Verwaltung, Stadt Traunreut