Aktuelle Meldungen

Weihnachtsansprache 2022

22.12.2022

Weihnachtsgrußwort des Ersten Bürgermeisters Hans-Peter Dangschat

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

Hans-Peter Dangschat
Portrait Erster Bürgermeister Hans-Peter Dangschat

Weihnachten und der Jahreswechsel stehen wieder vor der Tür. Für uns alle eine Zeit, zur Ruhe zu kommen und eine Zeit, um sie bewusst für Familie und Freunde zu verbringen.

Zum Ende eines Jahres schaue ich gerne auf das Vergangene zurück, was uns bewegt hat und was wir erreicht haben. Und ich blicke auch nach vorne auf das Kommende.

Gemeinsam haben wir für Traunreut vieles erreicht. 2022 war für Traunreut ein Jahr der Weiterentwicklung mit vielen Projekten, die wir starten, initiieren und auch abschließen konnten. Unser großes Wohnbaugebiet ist auf der Zielgeraden, ab nächstes Jahr werden die ersten Häuser gebaut werden können. Für mich persönlich ist das der größte Erfolg für unsere Stadt. Wohnraum für Familien in der Gesamtgröße ist weit über die Region hinaus einmalig in der aktuellen Zeit. Es ist ein ganz großer Meilenstein in unserer Stadtentwicklung. Auch im Zentrum der Stadt ist vieles passiert. Der MunaPark West steht in den Startlöchern. Im ersten Schritt wird auch hier modernes Wohnen, Arbeiten und Handeln im Fokus stehen. Auch das weitere Areal des MunaParks Ost und Nord standen auf den Tagesordnungen. Die großen Sanierungsprojekte, wie die Kantstraße, der Grünzug an der Eichendorffstraße sind in der konkreten Planungsphase und auch der Pumptrack für Kinder und Jugendliche ist beschlossen.

Vor allem Kinder und Familien liegen im Jahr 2023 im Zentrum unseres Handelns. Mit der Planung für das größte Projekt der Kindercampus, die bisherige Grundschule Nord, kann endlich richtig begonnen werden. Das gesamte bisherige Gelände wurde überplant und es entsteht neben einer neuen Ganztagsschule auch eine neue Kindertagesstätte, so dass ein Betreuungsangebot von null bis elf Jahre durchgehend möglich ist. Alle Voraussetzungen sind geschaffen. Weitere dringend benötigte Kinderbetreuungsplätze wollen wir ebenfalls im nächsten Jahr schaffen.

Auch Klima und Energie werden uns als zentrales Themen künftig begleiten. Obwohl wir aktuell mit unserer Fernwärme durch Geothermie und dem Heizkraftwerk sehr gut dastehen, wollen wir alle möglich klimaneutralen Ressourcen prüfen und sinnvoll umsetzen. Neben möglichen PV-Flächen werden weitere Möglichkeiten überprüft. Unser Bestreben ist es, alles zu tun, um die Versorgung sicherzustellen.

Auch wenn die Herausforderungen nicht weniger werden, sehe ich dem Jahr 2023 äußerst positiv entgegen und freue mich auf die Aufgaben, die wir gemeinsam meistern werden.

Für das Vertrauen, die Unterstützung und die Offenheit im vergangenen Jahr danke ich Ihnen ganz herzlich. Lassen Sie uns weiterhin für die Stärkung unserer Heimatstadt gemeinsam an einem Strang ziehen. Ein herzliches Dankeschön gilt auch allen Stadträtinnen und Stadträten, allen Ehrenamtlichen, Blaulichtorganisationen für ihr immerwährendes Engagement, und allen Beschäftigten der Stadt für ihren unermüdlichen Einsatz.

Für das neue Jahr wünsche ich uns allen in erster Linie Frieden, viel Erfolg und gutes Gelingen für unsere Vorhaben. Bleiben Sie bitte gesund und zuversichtlich.

Ein frohes und gesegnetes Weihnachten Ihnen allen.

Ihr Erster Bürgermeister der Stadt Traunreut
Hans-Peter Dangschat

Weihnachtsansprache auf Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Meldungen finden Sie im Meldungen Archiv