Aktuelle Meldungen

Sportlerehrung 2019 – Medaillen an Vorstände übergeben

19.02.2021

Erster Bürgermeister Hans-Peter Dangschat gratuliert herzlich.

Medaillen für besondere sportliche Leistungen gold – silber – bronze

Ein Highlight im jedem Sportlerjahr ist mit Sicherheit die Sportlerehrung. Normalerweise findet diese für das vergangene Jahr immer im Frühjahr des darauffolgenden Jahres statt. Auch 2019 konnten wieder viele Sporttreibende mit herausragenden Leistungen überzeugen.

Durch die Einschränkungen der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Planungsunsicherheit musste die Traunreuter Sportlerehrung im letzten Jahr allerdings immer wieder verschoben werden um sie schweren Herzens schließlich ganz abzusagen.

Um die verdienten Medaillen den Sportlern schließlich doch noch zukommen zu lassen, wurde von Sportreferentin Andrea Haslwanter der Weg über die Vereinsvorstände gewählt. Die stolze Anzahl von insgesamt 99 Gold-, Silber- und Bronzemedaillen wurden von Haslwanter den insgesamt 11 Vereinen und Sportschulen unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln übergeben.

Dass Traunreut im sportlichen Vergleich ganz vorne mit dabei ist, bewies sehr eindrucksvoll etwa Robert Savetchi, der den Weltmeistertitel im Kickboxen nach Traunreut geholt hat. Der erst achtjährige Kirill Krauer belegte bei derselben Veranstaltung in Irland einen sensationellen dritten Platz. Im Para-Karate glänzte Andreea Nowak mit ihren zahlreichen Titeln. Nowak wurde 2019 für ihre sportlichen Erfolge sogar von Ministerpräsident Markus Söder mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet.

Bürgermeister Dangschat bedauert es sehr, die Sportlerehrung für 2019 nicht in einer Präsenzveranstaltung durchführen zu können. „Die Pandemie verlangt uns allen viel ab. Sehr gerne hätte ich die Medaillen jedem Sportler persönlich überreicht und meine Glückwünsche ausgesprochen. Die Leistungen zählen aber deshalb nicht minder und ich möchte jedem Einzelnen für seine Erfolge, sein Engagement und sein Mitwirken in der Traunreuter Sportlandschaft von Herzen danken.“

Er hofft, die Sportlerehrung für 2020 dieses Jahr wieder wie gewohnt durchführen zu können, allerdings richtet sich das Augenmerk dafür auf die zweite Jahreshälfte. Über die geehrten Sportler und ihre Erfolge wird die Heimatzeitung in regelmäßigen Abständen berichten.

Erster Bürgermeister Hans-Peter Dangschat und Referentin für Sport, Andrea Haslwanter präsentieren die Medaillen.

Eine Übersicht über die verliehenen Medaillen:

Tanzsport:

Gold – 5x

Silber – 15x

Bronze – 1x

TUS Leichtathletik:

Gold – 3x

Silber – 1x

TUS Turnen:

Gold – 3x

Silber – 6x

TUS Handball:

Bronze – 18x

TUS Judo:

Silber – 3x

Radsport:

Gold – 1x

Bronze 1x

Kickboxen:

Gold – 3x

Silber – 1x

TSV Stein-St. Georgen Tischtennis:

Bronze – 4x

Hundesportverein:

Bronze – 6x

Karate:

Gold – 16x

Silber – 6x

Bronze – 4x

Weitere Meldungen finden Sie im Meldungen Archiv