Aktuelle Meldungen

Das Traunreuter Kinder-Ferienprogramm geht in die Verlängerung.

16.07.2019

Viele Veranstaltungen können weiterhin online gebucht werden. Fast 80% der Eltern haben die Online-Anmeldungen fürs Ferienprogramm genutzt. Durch die Umstellung wurden bis jetzt knapp 40 % mehr Aktionen gebucht. Aufgrund dieses Zuspruchs der Familien bleiben viele Veranstaltungen noch weiterhin buchbar.

Bis 15. Juli 2019 war die Buchungsmöglichkeit fürs Ferienprogramm geplant. Die meisten Familien wählten die neue Möglichkeit der Anmeldung übers Internet. Da weiter viele der über 80 Aktionen verfügbar sind, haben Veranstalter, die Initiativgruppe und die Stadtverwaltung beschlossen, dass noch verfügbare Plätze bis jeweils 14 Tage vor der Veranstaltung buchbar bleiben. Unter www.unser-ferienprogramm.de/traunreut finden Eltern und Kinder alle Veranstaltungen samt Beschreibungen, sowie auch alle freien Plätze zu den verfügbaren Aktionen.

Es gibt z. B. noch einige tolle Ausflüge, zu denen die Kinder angemeldet werden können.

Am 30. Juli lädt das Ordnungsamt der Stadt Traunreut zu einem Erlebnistag „Mülltrennung“ ein. Mülltrennung, Müllvermeidung, Müllbeseitigung! Ein absolut aktuelles Thema für Klein und Groß. Wir treffen uns am Wertstoffhof in Traunreut und werden dort in die Thematik eingeführt und schauen uns den Wertstoffhof gemeinsam an. Anschließend fahren wir mit dem Bus zur Müllumladestation in Weiderting. Nach einem gemeinsamen Mittagessen in der Kantine der Müllverbrennungsanlage Burgkirchen dürfen wir diese besichtigen. Um ca. 16:30 Uhr kehren wir wieder zum Wertstoffhof zurück.

Mit der Freien Christengemeinde Traunreut geht es am 4. August zu einem ganztägigen Besuch in den Märchenpark Ruhpolding. Es erwarten euch über 60 Attraktionen – es gibt vieles zum Entdecken und Erleben. Bei Starkregen wird alternativ das Babaloo in Traunstein, der Indoorspielepark in unserer Region, besucht.

Besuch der Bayern-Kamele
Besuch der Bayern-Kamele – Ein Highlight im Ferienprogramm 2019

Ein neues Highlight im Ferienprogramm dieses Jahr ist der Ausflug zu den Bayern-Kamelen nach Grub am 4. September. Mit dem Bus fahren wir ins Mangfalltal und werden dort den einzigen bayerischen Kamelhof kennenlernen. Hier warten 35 Kamele sowie zahlreiche Esel, Lamas, Alpakas und Pferde auf uns. Beim Streicheln und Füttern lernt ihr die Tiere erstmal kennen. Anschließend begeben wir uns auf eine zweistündige Tour durch die Natur des Mangfalltals mit Kamelreiten, Lama- und Eseltrekking. Kamele werden geritten, Lamas und Esel werden geführt und es wird abgewechselt. Unterwegs erfahrt ihr alles über die Welt der Wüstenschiffe. Danach geht es mit den Lamas zum „Abfrischen“ an die Mangfall. Der Kamelhof erwartet uns im Anschluss mit einem tollen Spielplatz, vielen Tieren, einem Indoor-Spielplatz, Boulder-Bereich, Orientzelt und Museum. Mit einem großen abwechslungsreichen BBQ werden wir auf dem Hof verköstigt. Der Ausflug findet bei jedem Wetter statt.

Im Ferienprogramm 2019 sind viele Veranstaltungen auch den topaktuellen Themen Klima-, Arten- und Umweltschutz gewidmet.

Am 9. und 13. August lädt euch Imker Helmut Reindl zur Bienen- und Gartenhausbesichtigung nach Chieming ein. Erlebt das Bienenhaus hautnah und lernt, warum Bienen nicht nur wichtig für die Honigproduktion sind, sondern warum sie so wichtig für unsere Lebensgrundlage sind. Aktuell finden 54 Bienenvölker eine Heimat bei Herrn Reindl. Darüber hinaus gibt es in unserem 3000 qm großen Garten viel zu erleben. Natürlich wird auch eine kleine Honigverkostung für euch vorbereitet.

Der Wald im Klimawandel – Mit der Bayerischen Forstverwaltung erlebt ihr am 16. August eine Waldführung quer durch den Wald. Es wird euch ein Einblick in den Lebensraum Wald und die Grundzüge einer ordnungsgemäßen Forstwirtschaft angesichts der Herausforderungen des Klimawandels gewährt.

Mit den Stadtwerken Traunreut heißt es am 26. August „Vom Trinkwasser zum Abwasser – der Wasserkreislauf“. Bei der Besichtigung der Grundwasserbrunnen in Traunwalchen, Hochbehälter Frühling etc. erfahrt ihr, wo, wie und wieviel Trinkwasser aus dem Erdreich gefördert wird, um das Gemeindegebiet rund um die Uhr mit Trinkwasser zu versorgen. Nach der Besichtigung der städtischen Wasserversorgung findet eine Führung durch die Kläranlage Traunreut statt. Hier wird der Prozess der Abwasserreinigung durch die Betriebsleitung veranschaulicht.

Der Traunreuter Bauhof beteiligt sich dieses Jahr mit zwei Aktionen am Ferienprogramm: In der Schreinerei baut ihr am 12. August ein Vogelhäuschen und am 28. August legt ihr mit den Gärtnern euren eigenen kleinen Minigarten an.

Alesia Grenz lädt auch in diesem Jahr wieder zur vielen Erlebnisnachmittagen im FC Traunreut ein. Vom Indianernachmittag, zur Gruselparty, der verrückten Sommerolympiade bis hin zu Wahrnehmungsspielen werden für Jungs und Mädels tolle abwechslungsreiche Stunden geboten. Mädels können sich am Beauty-Queens-Day verwöhnen lassen oder sich zur Modedesignerin ausbilden lassen.

Viele beliebte Veranstaltungen wie das Bauen eines Modellfliegers des Traunreuter Modellflieger Clubs, die Abendführungen durch die Höhlenburg in Stein an der Traun, der Besuch der THW-Sandsack Challenge, Selbstverteidigungskurse und weitere Programmpunkte stehen noch weiter zur Auswahl.

Das Programm findet man unter www.unser-ferienprogramm.de/traunreut. Hier können sich Kinder und Eltern zusammen die gewünschten Aktionen noch in Ruhe auswählen und direkt online buchen.

Weitere Meldungen finden Sie im Meldungen Archiv