Aktuelle Meldungen

Bayernweite Bestnote wurde bei Ausbildung in der Stadtverwaltung Traunreut erzielt

31.08.2023

Magdalena Schlicht schließt Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten mit Traumnote 1,0 ab.

Von 2020 bis 2023 war sie als Auszubildende in der Stadtverwaltung Traunreut beschäftigt. Unter 897 Prüflingen, von denen 833 die Prüfung bestanden haben, zählt die 22-jährige Magdalena Schlicht zu den 16 besten Absolventinnen und Absolventen in ganz Bayern, welche genau wie sie die Gesamtprüfungsnote 1,0 erzielt haben.

Drei Jahre dauert die Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten. In dieser Zeit werden alle relevanten Abteilungen einer Stadtverwaltung, wie etwa Personalamt, Ordnungsamt, Kämmerei oder Bürgeramt durchlaufen. Hinzu kommen noch regelmäßiger Unterricht an der Bayerischen Verwaltungsschule und an der staatlichen Berufsschule in Traunstein.

Wie die frischgebackene Verwaltungsfachangestellte erzählt, wollte sie immer schon etwas im Bereich „Recht“ erlernen. Besonders gut haben ihr an der Ausbildung die zahlreichen Möglichkeiten, die man danach hat, gefallen. So wird sie ab Oktober in Bayreuth ein Bachelorstudium im Bereich Recht und Wirtschaft beginnen. Jungen Menschen, die noch vor der Berufswahl stehen gibt sie den Tipp, sich nicht verunsichern zu lassen und immer interessiert zu sein.

Erster Bürgermeister Hans-Peter Dangschat gratulierte Magdalena Schlicht herzlich und überreichte ihr einen Blumenstrauß: „Ich bin sehr stolz, dass die Ausbildung in unserer Stadtverwaltung den Rahmen für solch hervorragende Leistungen bieten kann. Ein Sprungbrett für eine weitere Karriere oder auch die Option auf Weiterbeschäftigung bei uns in der Stadtverwaltung machen die Ausbildungen bei uns für junge Menschen attraktiv.“

Traunreut, Stadt Traunreut, Ausbildung, Ausbildungsbetrieb
Erster Bürgermeister Hans-Peter Dangschat gratulierte Magdalena Schlicht zum hervorragenden Ausbildungszeugnis.

Weitere Meldungen finden Sie im Meldungen Archiv

Terminanfrage Bürgeramt