Seit dem 06.08.2021 gibt es in Traunreut wieder ein Corona-Schnelltestzentrum. Die Möglichkeit, sich -derzeit noch- kostenlos testen zu lassen, besteht freitags und samstags jeweils von 17:00 bis 19:00 Uhr.

Erster Bürgermeister Hans-Peter Dangschat war bei der Eröffnung am 06.08. dabei und erklärt: „Ich freue mich sehr über die Kooperation mit dem BRK-Kreisverband Traunstein. Es ist sinnvoll, dass die Stadt wieder ein Testzentrum hat, denn der Bedarf ist da. Dies zeigen unter anderem auch die vielen Nachfragen unserer Bürgerinnen und Bürger bei der Stadtverwaltung.“

Dangschat dankte Helmut Frank, MPG-Beauftragter und Einsatzführungsdienst BRK und dessen Team aus ehrenamtlichen Helfern der Sanitätsbereitschaft des BRK für ihr Engagement.

Laut Helmut Frank war das Testzentrum am ersten Wochenende gut ausgelastet und es wurden insgesamt 75 Tests durchgeführt.

Das vom BRK-Kreisverband betriebene Schnelltestzentrum ist auf „Walk-In“-Betrieb ausgelegt. Die Testung ist ohne Terminvereinbarung möglich.

Eckdaten zum Testzentrum und zum Ablauf:

Helmut Frank, MPG Beauftragter u. Beauftragter für Medizinproduktesicherheit BRK; Hans-Peter Dangschat, Erster Bürgermeister Stadt Traunreut; Thorsten Brandstätter, stellv. Kreisgeschäftsführer u. Leiter Zentrale Dienste
logo BRK