Es wird behauptet, dass man den Wasserzähler ablesen müsse.

Die Stadtwerke Traunreut bitten ihre Kundinnen und Kunden, kritisch zu sein. „Es kann in Einzelfällen zwar tatsächlich sein, dass unsere Kollegen den Wasserzähler ablesen müssen, aber das sind nur Ausnahmen. Bezweifeln Sie deshalb lieber die Behauptungen solcher Personen und lassen Sie sich den Mitarbeiterausweis zeigen“, so Frank Wachsmuth, Werkleiter der Stadtwerke. „Lassen Sie niemanden in Ihre Wohnung oder Ihr Haus, sondern rufen erst mal bei uns an unter 08669 / 852-0. Wir können sofort klären, ob das unsere Leute sind oder nicht!“. Die Mitarbeiter sind zudem an der Stadtwerke-Kleidung und den Fahrzeugen der Stadtwerke zu erkennen.

Es ist zu befürchten, dass bei dieser Masche ausgespäht wird, ob jemand derzeit zuhause oder verreist ist. „Achten Sie auch auf die Wohnungen oder Häuser Ihrer Nachbarn und bleiben Sie wachsam“, empfiehlt der Werkleiter. Die Polizei wurde von den Stadtwerken über die gemeldeten Vorfälle bereits informiert.

Wasserzähler