Erstmals Gesamtkonzept für den Landkreis – Restplätze noch frei!

Jedes Jahr bewerben sich viele Jugendliche für einen Ausbildungsplatz. Die Entscheidung ist nicht immer einfach, insbesondere bei einem solch breitgefächerten Spektrum an Ausbildungsangeboten in unserer Wirtschaftsregion Chiemgau. Zugleich ist es für Unternehmen eine Herausforderung die Fachkräfte von morgen zu gewinnen. Der Landkreis Traunstein setzt gemeinsam mit der Stadt Traunreut mit der AUSBILDUNGSMESSE CHIEMGAU am 15. Mai 2020 in und um das Kultur- und Veranstaltungszentrum k1 in Traunreut einen regionalen Impuls zur Nachwuchs- und Fachkräftesicherung.

Bisher fanden diverse kleine Ausbildungsmessen dezentral an Schulen statt. Eine umfassende Darstellung der Vielfalt der Betriebe der Region war aufgrund der vorhandenen räumlichen Engpässe leider nicht immer möglich. Zur Entlastung und Unterstützung der Schulen starten wir in enger Zusammenarbeit 2020 mit dem neuen Messeformat. In und rund um das k1 haben Unternehmen die Möglichkeit, ihren Betrieb und ihre Ausbildungsmöglichkeiten einem breiten Publikum vorzustellen. In den aufgestellten Messehallen und im k1 können sich dann die Schülerinnen und Schüler über die unterschiedlichsten Ausbildungsangebote direkt bei den Firmen informieren. Ab Mittag ist die Ausbildungsmesse dann für alle offen und auch Familien und weitere Interessierte haben dann die Möglichkeit sich kostenfrei zu informieren.

Restplätze noch frei!

Die gute Nachricht ist – es sind noch Ausstellungsflächen frei. Egal ob für den kleinen oder mittelständischen Handwerks- und Industriebetrieb oder den Global Player – es lohnt sich Aussteller bei der ersten „Ausbildungsroas“ zu werden! Ziel ist es, die enorme Vielfalt der Ausbildungsbetriebe in unserem Landkreis zu präsentieren und die Unternehmen so bei der Nachwuchskräfteakquise zu unterstützen. Gleichzeitig erhalten die Jugendlichen einen umfassenden Überblick und haben somit die Gelegenheit an einem Tag an einem Ort eine Vielzahl an Betrieben und Berufen kennen zu lernen.

Weitere Informationen zur Ausbildungsroas und zur Anmeldung gibt es bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Traunstein (www.wirtschaftsregion-chiemgau.de) und beim Stadtmanagement der Stadt Traunreut (www.traunreut.de). Die Anmeldung ist noch bis 8. November möglich.

Kontakt:

Wirtschaftsförderungs GmbH
Landkreis Traunstein
Frau Wirnshofer
Telefon +49 861 58-7101

oder

Stadt Traunreut

Stadtmanagement (SG 102)
Telefon: +49 8669 857 - 336
Fax: +49 8669 857 - 22336
E-Mail: stadtmanagement@traunreut.de