Nach der Corona bedingten Pause im Jahr 2020 plant die Stadt Traunreut gerade die Neuauflage des Traunreuter Christkindlmarktes in diesem Winter 2021, zu dem alle Gäste aus Nah und Fern zum entspannenden Besuch eingeladen sind. Gegenüber den Vorjahren soll es einige wesentliche Neuerungen geben, auf die sich die Besucher schon jetzt freuen dürfen. Der Christkindlmarkt wird vom Rathausplatz in die Eichendorffstraße (Wochenmarktplatz) verlagert. Eine Einschränkung für den Wochenmarkt wird es nicht geben – dieser kann durch eine nur geringe örtliche Verlagerung wie gewohnt immer am Samstag stattfinden.

Neu ist auch, dass der Christkindlmarkt nun an allen vier Adventswochenenden von Donnerstag bis Sonntag stattfinden wird.

Damit wird der Wunsch vieler Gäste entsprochen, die sich für einen Beginn schon unter der Woche eingesetzt haben. Kurzum: Bis einschließlich zum vierten Adventswochenende wird der Markt jeweils von Donnerstag bis Sonntag in Traunreut geöffnet sein und ein weihnachtliches Programm den entsprechenden Rahmen bieten.

Natürlich werden die Auflagen, die das von der Bayerischen Staatsregierung herausgegebene Rahmenkonzept für Weihnachtsmärkte vorsieht, eingehalten werden. Die genauen Regelungen werden noch vor der Adventszeit bekannt gegeben und falls erforderlich, auch kurzfristig bzw. laufend angepasst.

Die Öffnungszeiten sind vom 25. November bis 19. Dezember 2021, jeweils

Donnerstags von 16:00 – 20:00 Uhr und Freitag bis Sonntag: 15:00 – 20:00 Uhr.

Der Eintritt ist frei.

Geplant ist, jeden Donnerstagabend einen After-Work-Tag einzuführen, an dem es neben weihnachtlich kulinarischen auch musikalische Genüsse mit Live-Auftritten heimischer Bands geben wird. Hier ist es jedoch möglich, dass nicht alle Ausstellerhütten geöffnet sind. Das volle (komplette) Ausstellerprogramm wird von Freitag bis Sonntag gewährleistet.

In ca. 20 Weihnachtshütten bieten Kunsthandwerker und Markthändler ihr vielfältiges Sortiment an, zum Teil wechseln die Angebote wöchentlich. Auch die Partnerstädte Traunreuts sind wieder vertreten. Tägliche Auftritte von Schulen, Kindergärten und Tanzgruppen sowie einzelne Highlights wie eine Feuershow, ein Perchtenlauf und musikalische Umrahmung durch verschiedene Musikgruppen und Bands sorgen für die entsprechende Unterhaltung und festliche Stimmung. Die Programmpunkte sind jeweils Freitags, Samstags und Sonntags um 17:00 Uhr und um 18:30 Uhr vorgesehen.

Die genauen Informationen, das detaillierte Rahmenprogramm sowie die Corona bedingten Hygieneregelungen finden Sie demnächst auf unserer Homepage unter www.traunreut.de sowie als Flyer, der in den Traunreuter Geschäften aufgelegt wird.

allerlei Hübsches wird auf dem Traunreuter Christkindlmarkt feilgeboten