Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Traunreut  |  E-Mail: k1@traunreut.de  |  Online: www.traunreut.de

Wirtschaftsstandort Traunreut

In Traunreut sind zahlreiche mittelständische Unternehmen   ansässig, geprägt wird die Traunreuter Wirtschaft aber von drei großen Industriebetrieben - BSH  Hausgeräte GmbH, Firma Siteco Beleuchtungs GmbH AN OSRAM BUSINESS und die DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH - mit zusammen ca. 6000 Arbeitsplätzen.

 

Die Firma Siemens baute 1949 das Hausgerätewerk - heute BSH Hausgeräte GmbH - und später das Leuchtenwerk - heute Siteco Beleuchtungs GmbH. Die Firma DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Hersteller von Präzisions- Messgeräten für Länge und Winkel, sowie Steuerungen für Werkzeugmaschinen beschäftigt heute am Standort Traunreut 3.000 Mitarbeiter, weltweit bereits 10.000.

 

Täglich pendeln Hunderte von Arbeitskräften aus den Landkreisen Traunstein, Berchtesgadener Land, Mühldorf und Altötting, sowie aus dem Salzburger Land und Oberösterreich nach Traunreut.

 

Durch den Bau mehrerer großflächiger Einkaufszentren ist Traunreut in den letzten Jahren zur Handelsmetropole gereift. Für einen Einzugsbereich mit mehr als 150.000 Einwohnern bietet Traunreut eine "Erlebnis-Einkaufsstadt" mit Großstadtflair".

 

Traunreut, die Einkaufsstadt im nördlichen Chiemgau, bietet mit ihren beiden Einkaufszentren mit Modehaus, Drogeriemarkt, Baumärkten, Schuhmarkt und vielen weiteren größeren und kleineren Märkten und Geschäften, einem Kaufhaus sowie zahlreichen kleineren Einzelhandelsunternehmen Großstadtauswahl auf familienfreundlichem Preisniveau. Das Warenangebot reicht von Artikeln des täglichen Bedarfs bis hin zu ausgefallenen Luxusartikeln. Jeden Samstag findet auf dem Marktplatz der "Grüne Markt" statt. Lange Öffnungszeiten und viele kostenlose Parkplätze sind ein zusätzlicher Pluspunkt und lindern den üblichen Einkaufsstress.

 

Bei Fragen zur Förderung der Wirtschaft in Traunreut (Gewerbeansiedlung) wenden Sie sich an Herrn Suttner im Rathaus.

drucken nach oben